ÜBER UNS

Wir Leben am Rande von Bremen im niedersächsischen Lilienthal in einem Einfamilienhaus gemeinsam mit unseren 3 Collies und unserer Seniorhündin Joice. Unsere Hunde leben bei uns im Haus und sind fester Teil der Familie, selbstverständlich werden auch unsere Welpen im Haus geboren und aufgezogen.

1999 ist unsere erste Familienhündin eingezogen und genau diese Hündin ist auch der Grund warum wir uns für die Rasse Collie Langhaar entschieden haben.
Kim war eine Collie Langhaar x Podenco Mix Hündin und ein wahrgewordener Traum in jeder Hinsicht. Kim's Papa war ein großer, imposanter Tricolour Collie Langhaar Rüde und ihre Mama eine große schlanke beige Podenca. Sie hatte von beiden Rassen nur die besten Eigenschaften und war eine perfekte Wegbegleiterin. 

Zu ihren Ehren ist unser Kennelname "of Kim's Fairytale" entstanden, denn ohne den Zauber dieser wundervollen Hündin wären wir niemals auf die Rasse Collie gekommen. ♥

Nach dem Tod von Kim gab es aber erst einmal eine "Collie Pause".

Nach dem viel zu frühen Tod unseres Golden Retriever Rüden Mylo und in Erinnerung an Kim sind wir dann aber wieder auf die Rasse Collie gestoßen. Wir waren uns schnell einig, dass der Charakter des Collies nicht nur zu unserer Familie sondern auch zu unserer Familienhündin Joice passt.

So begann im Winter 2017 die Suche nach dem perfekten Collie für unsere Familie. Der Wunsch war es einen arbeitswilligen, freundlichen und aufgeschlossenen Familienhund zu bekommen. Nach einigen Wochen sind wir auf den A-Wurf von Irina und Dieter Oldenborg - Collies von den Wieste Niederungen (externer Link) gestoßen und haben den Kontakt aufgenommen. Die Sympathie stimmte von Anfang an und so konnten wir einige Tage später Aron das erste Mal besuchen. Im Dezemebr 2017 durften wir Aron dann nachhause holen und das Abenteuer Collie begann .. ♥

Mit dem Gedanken einer Hobbyzucht haben wir uns damals bei Mylo schon beschäftigt und ihn ebenfalls ausgestellt. Da Mylo aber mit 1,5 Jahren die Diagnose IBD (Inflammatory Bowel Disease) - vergleichbar mit Morbus Chron bei Menschen - bekam war für uns sofort klar, dass Mylo niemals in die Zucht gehen wird. Somit wurde der Zuchtgedanke vorerst begraben und erst Jahre später mit Aron wieder hervorgeholt.

Irina und Dieter standen uns von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite bei allen Fragen zur Ausstellung / Zucht und gehören weiterhin fest dazu – Vielen Dank für alles! ♥

Am 31. Oktober 2018 wurde unsere Fenja II. vom Himmelsschloss geboren und zog 9 Wochen später bei uns ein - Fenja wurde am 21. Juli 2020 die Mutter unseres A-Wurfs. ♥

"Collies of Kim's Fairytale" ist nun eine offizielle Zuchtstätte * des CfbrH der LG Weser-Ems. ♥

Unser Ziel ist es zukünftig, wesensfeste und gesunde Collies zu züchten, die perfekte Begleiter für Ihre Familien darstellen.

Bei Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.



Tanja Grisar

Züchterprüfung seit dem 10.03.2019

Fortbildungen

  • Digitales Züchtertreffen 11.02.2021
  • "Besamung in der Hundezucht“ mit Frau Dr. Carola Möhrke (CfbrH)
  • Frühförderung für Welpen - Der Züchter hat es in der Hand! mit Rolf Franck
  • Neuzüchterseminar CfbrH mit Vera Bochdalofsky
  • „Hüftgelenk-Dysplasie (HD) beim Hund“ mit Herrn Alexander Koch (CfbrH)



Justine Grisar
Züchterprüfung seit dem 11.10.2020

Trainerin bei der Hundeschule "Hunde stärken" seit dem 01.01.2018
Trainerin bei der Hundeschule "6-Bein-Traning" 01.09.2009-31.12.2017

Fortbildung

  • Wissenswertes zur Caninen Herpesimpfung in der Hundezucht mit Prof. Hans-Joachim Schuberth
  • "Oh weh: wenn die ersten Lebenswochen schwierig sind" mit Prof. Dr. Sandra Goericke-Pesch
  • Neuzüchterseminar CfbrH mit Vera Bochdalofsky
  • Frühförderung für Welpen - Der Züchter hat es in der Hand! mit Rolf Franck
  • „Cavaletti-Training“ mit Katrin Heimsath

Andreas Grisar

Professioneller Welpenspielplatzbauer :D

 

*Hobbyzuchtstätte "..unter einer Hobbyzucht wird eine Hundezucht verstanden, die eher sporadisch als reine Liebhaberei ausgeübt wird und in erster Linie der Erhaltung der eigenen Zuchtlinie beziehungsweise Nachzucht dient. (Nicht mehr als 3 Würfe pro Jahr)"

Definition Gewerbsmäßige Hundezucht:

Auszug aus der Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Durchführung des Tierschutzgesetzes Vom 9. Februar 2000
(….)
12 Zu § 11 (Erlaubnis für das Züchten und das Halten von Tieren sowie den Handel mit Tieren)
12.2.1.5 Gewerbsmäßig im Sinne der Nummer 3 handelt, wer die genannten Tätigkeiten selbständig, planmäßig, fortgesetzt und mit der Absicht der Gewinnerzielung ausübt.

12.2.1.5.1 Die Voraussetzungen für ein gewerbsmäßiges Züchten sind in der Regel erfüllt, wenn eine Haltungseinheit folgenden Umfang oder folgende Absatzmengen erreicht:
– Hunde: 3 oder mehr fortpflanzungsfähige Hündinnen oder 3 oder mehr Würfe pro Jahr,

(…)
(…)

Als Haltungseinheit gelten alle Tiere eines Halters, auch wenn diese in unterschiedlichen Einrichtungen gehalten werden, aber auch die Haltung von Tieren mehrerer Halter, wenn Räumlichkeiten, Ausläufe und ähnliches gemeinsam genutzt werden