Entzündliche Lungenerkrankung (IPD)                        

Bei Collies konnte eine Variante gefunden werden, die bei dieser Rasse mit der Entzündlichen Lungenerkrankung assoziiert werden kann. Besitzer betroffener Hunde berichteten von schaumigem Erbrechen, flacher Atmung, Husten, starken Atemgeräuschen und Fieber. Die klinischen Symptome zeigten sich bereits wenige Tage nach der Geburt. Die Hunde sprechen gut auf eine Therapie mit Antibiotika und Sekretolytika an, allerdings kehren die Symptome schnell wieder zurück nachdem die Antibiotikagabe beendet wurde.

(Quelle: Laboklin.de)

Dieser Test ist erst seit Sommer 2019 erhältlich, weswegen viele Collies noch nicht auf diese Krankheit getestet sind. Wir sind sehr froh, dass unsere Hündin Fenja II. vom Himmelsschloss genetisch frei ist. Der Test unseres Rüden Aron von den Wieste Niederungen steht aus.

 
 
 
 
E-Mail
Instagram