* 31. Oktober 2018 

(gold) sable 

CEA/PRA/Kat.-frei mit 7 Wochen

Widerristhöhe: im Wachstum

MDR1: ausstehend

DM - ausstehend

HD - ausstehend

Ahnentafel / Pedigree (click hier)

Fenja entwickelt sich zu einer selbstbewussten, gelehrigen jungen Hündin, die sehr viel Freude am Lernen und Arbeiten hat.

Eine, meiner Meinung nach, absolute Traumhündin welche uns in den nächsten Jahren noch sehr viel Freude bereiten wird. Durch ihren starken Willen zu lernen, wird Fenja sicherlich im Laufe des Jahres langsam in den Hundesport gehen und entweder im Rally Obedience oder Agility ausgebildet werden. Je nachdem woran die kleine Prinzessin mehr Spaß hat.

Fenja erblickte am 31. Oktober 2018 mit ihren 4 Geschwistern in Lehrte das Licht der Welt. Am 06. November 2018 erreichten uns die ersten Bilder von Fenja nach einem langen Telefonat mit der lieben Heike (Collies vom Himmelsschloss). Am 17. November 2018 durften wir die Rasselbande das erste Mal persönlich kennenlernen. ♥

Ausstellungsergebnisse 2019:

01.09.2019 - CAC Sottrum - Richterin Tracey Wilkinson Rankin (GB)

Good size, nice bone, a balanced head, nice eyes, sweet expression, ears ok, nice elbows and tight, carring far too much weight, which affects the movement, good tail carriage, ex. Presentation

Durch dieses V1 erfüllt Fenja die Voraussetzung für den Deutschen Jugendchampion VDH und Club.




Zusätzlich hat Fenja beim CAC Sottrum folgende Titel bekommen:

Bester Junghund (Jugend BOB)

Dazu gab es noch ein nettes Familientreffen :)


04.08.2019 - Nat. Weser-Ems bellt - Richter Hans-Joachim Dux (DE)

"fast quadratisch aufgebaut, schöner Kopf, dunkle ausdrucksvolle Augen, korrekte Ohrenhaltung, fester Rücken, korrekte Winkelungen, flüssiges Gangwerk, freundliches Verhalten - V1"

(6 gemeldete Hündinnen in der Jungendklasse)






Zusätzlich hat Fenja bei der Int. Ausstellung folgende Titel bekommen:

Bester Junghund (Jugend BOB)


03.08.2019 - Int. Weser-Ems bellt - Richterin Monika Rasche (DE)

"Harm. Gesamterscheinung, sehr schöner Kopf mit liebevollem Ausdruck, Dunkle Mandelförmige Augen, korrekte Kippohren, sehr guter Stop, gute obere Linie, ansprechende Rutenlänge, kräftige Knochen, flotter Bewegungsablauf, sehr freundliches Verhalten, vorzügliche Präsentation - V1"

(5 gemeldete Hündinnen in der Jungendklasse)



 





Zusätzlich hat Fenja bei der Int, Ausstellung folgende Titel bekommen:

Bester Junghund (Jugend BOB)

Best of Breed (BOB)

 




07.07.2019 Annual Trophy Show Hannover - Richter Sander Szabo (HU)

"Excellent fur condition, well developed, very nice head, nice expression of the face with dark eyes, well-set ears, good neck + bodylenght, good bone structure, elegant long neck, good legs - VV1"






06.07.2019 Int. Hannover - Richter Laurent Pichard (CH)

"noch sehr babyhaft, 8 Monate alt, insgesamt ganz korrekt im Typ, mit typischem Ausdruck, richtig angesetzten Ohren, korrekte Schulter, noch etwas weich im Rücken, etwas offen vorne, liebes Wesen, temperamentvolles Gangwerk - VV1"


25.05.2019 CACIB Neumünster - Richterin Charlotte Høier / DK

"very charming puppy, super femine with a beautiful expression. Perfect ears + eyes, perfect parallel planer in head. Beautiful silhouette, perfect bones, moves sound but she is a bit proud tail, shows very well. - VV1"








31.03.2019 CAC Lehre - Richterin Sarah Boyd / DE

“5 Monate alte feminine kl. Hündin mit viel Eleganz u. Ausstrahlung. Korrekter Kopf mit korrekt aufgestellten Ohren. Dunkle mandelförmige Augen, die ihr den zartschmelzenden Rassetyp Ausdruck verleihen. Sehr gute Knochensubstanz, sehr gut gewinkelt. Zeigt sich freudig und unerschrocken. Bereits in diesem zarten Alter zeigt sie flüssige und Raumgreifendes Gangwerk. Völlig unerschrocken, eine kleine Perle. - VV1”


Zusätzlich hat Fenja in Lehre folgenden Titel bekommen:
Best Baby in Show